„Mitentscheiden und mitgestalten“ – Europatag in Wien

Um unser Wissen rund um die EU zu vertiefen und unsere Schule zu vertreten fuhren wir, fünf Schülerinnen der ersten Klasse des Aufbaulehrgangs, zum Europatag der Höheren Land- und Forstwirtschaftlichen Schulen an die Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik in Wien. Dazu lud das BMNT und Frau BM Elisabeth Köstinger am 10. Mai 2019. Dabei wurde über Europa und die Entscheidungsabläufe innerhalb der EU diskutiert. Wir reisten mit dem Zug bereits am Vortag an. Nachdem wir uns mit Pizza gestärkt hatten, sahen wir uns das Musical „I Am From Austria“ im Raimund Theater an.

Der nächste Tag begann schon recht früh, da wir bereits um 9 Uhr an der Hochschule erwartet wurden. Dort trafen wir auf Schülerinnen unserer Partnerschulen und durften zuerst ein ausgiebiges Frühstück genießen. Nach einer kurzen Einführung rund um die Europäische Union wurden wir in zwei Gruppen geteilt, welche jeweils eine Simulation zum Europäischen Rat durchführten. Wir versetzten uns in die Rolle eines EU-Mitgliedslandes und vertraten dessen Meinung bei der Ratssimulation. Abschließend nahm sich Frau BM Elisabeth Köstinger Zeit unsere Fragen zu beantworten und für gemeinsame Fotos.

Es war eine sehr interessante und informative Veranstaltung, und gerne haben wir unsere Schule am Europatag vertreten.

Moritzer Selina, 1AL