EXPI  Expositur von Pitzelstätten

Auch in diesem Schuljahr hatten wieder alle ersten Jahrgänge die Gelegenheit, die über 70 Experimente in Gotschuchen im Verein „Hands on Science“ auszuprobieren.

Mein Dank gilt den Kolleginnen OStR. Mag. Treul und FOL. Ebner, die die Klassen begleitet haben sowie Herrn Dr. Samo Kupper und seinem Team für die gesamte Organisation.

Nachdem wir in unserer Schule nur wenig physikalische Experimente anzubieten haben, bin ich sehr froh, dass neben dem eher unterstufenorientierten NAWImix diese Gelelegenheit
für unsere Schüler zu äußerst günstigen Bedingungen im Rahmen des Programmes „Schulen in Museen“ vom Land Kärnten gefördert wird.
Die Akzeptanz ist hoch, wie die beigefügten Bilder zeigen.